WAS GIBT'S NEUES

Klimaschutz bei Geschäftsreisen

Klimaschutz ist heute ein wichtiger Wettbewerbsfaktor. Zeigen Sie Ihren Kunden und Mitarbeiterinnen, dass Ihr Unternehmen einen aktiven Beitrag leistet, CO2 einzusparen und die Klimaschutzziele zu erreichen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren CO2 Fußabdruck berechnen, im Anschluß geeeignete Maßnahmen identifizieren und mit der Umsetzung der wirksamsten Möglichkeiten beginnen können.

Reisen verursachen CO2-Emissionen, sei es per Flugzeug, Auto oder Bahn, bei Messen, Kongressen, Meetings und Hotelübernachtungen. Bei Kunden, Lieferanten und auch den eigenen Mitarbeiterinnen entwickelt sich ein zunehmendes Bewusstsein für die Klimawirkung von Geschäftsreisen.

Zeigen Sie, dass Sie das Ziel haben, auch die Geschäftsreisen in Ihrem Unternehmen klimaneutral zu organisieren.

Die Umsetzung kann in drei Schritten erfolgen. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen mit Berechnungstools den aktuellen CO2-Fußabdruck der Geschäftsreisen. Dabei werden Daten aus den Reisekostenabrechnungen automatisch ausgewertet und auf ihre CO2-Emissionen hin bewertet.

Das Ergebnis kann als Basis für die Festlegung von Reduzierungs- und Vermeidungsmaßnahmen dienen. CO2-Emissionen, die sich zunächst noch nicht vermeiden lassen, können über die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte transparent und nachvollziehbar ausgeglichen werden.

Indem Sie Klimaschutzziele für Ihr Unternehmen festsetzen und sich zu deren Erreichung bekennen, setzen Sie langfristige Transformationsprozesse in Gang und schaffen gegenüber Kunden und Mitarbeitern einen Mehrwert an Reputation und Begeisterung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie als Unternehmen klimaneutrale Geschäftsreisen und Veranstaltungen realisieren können, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

 

Benefits optimieren

Strukturieren Sie nach der Pandemie Ihr Vergütungsmodell neu und bieten Sie zusätzlichen Mehrwert-Bausteine: ein Vorteil für Ihr Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen.

Entscheidend ist nicht nur die Höhe von Lohn und Gehalt! Optimieren Sie für Ihre MitarbeiterInnen mehr Netto vom Brutto und bieten Sie Benefit Vorteile und Bausteine zur Altersvorsorge, vermögenswirksamen Leistungen, Versicherungen, Einkaufsvorteile, Mobilität, Gesundheit, Familie, Ernährung, Weiterbildung, Veranstaltungen und Werbeprämien. Zeigen Sie Ihren MitarbeiterInnen, wie Sie Ihnen neben dem Gehalt weitere wertvolle Vergütungsbausteine bieten und damit ein attraktiver Arbeitgeber sind, über den man gerne berichtet und weiter empfiehlt.

Wir erläutern und besprechen mit Ihnen, welche Komponenten Sie schnell, unkompliziert und mit hohem Mehrwert einführen können.